+49 6184 80 191 0    info@maintrans-gruppe.de  
  • Deutsch

Kundeninformation

Informationen zu CoronaVirus (COVID-19)

Der Coronavirus hat Europa und insbesondere auch Deutschland erreicht. Wir arbeiten als gesamte Unternehmensgruppe mit Hochdruck daran, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, damit die Prozesse zu sichern und unsere Leistungserbringung bestmöglich zu gewährleisten. 

Auf dieser Website stellen wir regelmäßig Updates zu den Auswirkungen des Coronavirus für Sie bereit.  Bitte sprechen Sie bei allen Fragen rund um Ihre Logistik bzw. Ihren Auftragsstatus gerne auch Ihren zuständigen Ansprechpartner der Maintrans Gruppe an oder wenden Sie sich gerne zentral an info@maintrans-gruppe.de. 

Wir werden die Meldungen regelmäßig aktualisieren, sobald sich die Situation verändert. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. 

Ihre Maintrans Gruppe 

 

Update aus der Organisation

Wir beobachtet die Situation und die Entwicklung zum COVID-19-Virus genau und unternehmen alles, um Ihnen den bestmöglichen Service und die besten Informationen zu bieten. Mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen bemühen wir uns um eine volle Funktionsfähigkeit an all unseren Standorten der Maintrans Gruppe.

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um möglichst vielen Mitarbeitern die Arbeit von zu Hause aus zu ermöglichen oder die Richtlinien zur sozialen Distanzierung zu erfüllen. Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Partner steht dabei an erster Stelle. Deshalb halten wir uns an die Empfehlungen von Gesundheitsexperten, insbesondere der WHO, beispielsweise in Bezug auf die Hygienevorkehrungen. 

Aktuelle Wichtige Nachrichten

Mit der kostenlosen Karte des Softwareanbieters Sixfold können Transportunternehmen und LKW-Fahrer zudem die aktuellen Wartezeiten an europäischen Grenzen einsehen und gegebenenfalls entsprechende Vorbereitungen treffen: https://covid-19.sixfold.com/

 

24. März 2020

Die wegen der Corona-Krise eingeführten umfangreichen Grenzkontrollen im eigentlich kontrollfreien Schengenraum dürften nach Einschätzung von EU-Kommissarin Adina Valean noch ausgeweitet werden. Sie rechne nicht damit, dass die Länder die Kontrollen an den Grenzen kurzfristig wieder einstellten, sagte die Verkehrskommissarin der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ am Mittwoch. „Im Gegenteil. Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit bis alle Staaten Grenzkontrollen einführen, ob wir das nun mögen oder nicht.“ Inzwischen hat mehr als die Hälfte der 26 Schengenstaaten scharfe Grenzkontrollen eingeführt, auch Deutschland. Valean dringt deshalb auf möglichst viel Flexibilität der Länder. Es sei momentan nicht wichtig, ob eine Genehmigung oder ein Dokument abgelaufen sei oder nicht. Zudem müsse vermieden werden, dass Lastwagen sowohl bei der Aus- als auch der Einreise kontrolliert würden. Die EU-Kommission hat vor allem die Sorge, der gemeinsame Binnenmarkt könnte zusammenbrechen.

Quelle: https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/coronavirus-ticker-flaechendeckende-grenzkontrollen-in-der-eu-sehr-warscheinlich-2548316.html

 

23. März 2020 

Die Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure AG (ELVIS) appelliert an die Bundesregierung, die Lkw-Maut während der Corona-Krise auszusetzen. Am Freitag hat sich der Verbund in einem offenen Brief an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, gewandt. Darin macht ELVIS auf das Risiko eines Zusammenbruchs der Lieferketten durch starke finanzielle Einschnitte für Transportunternehmen infolge der Pandemie aufmerksam. Die Entlastung von Logistikbetrieben würde einerseits die Versorgung der Gesellschaft weiterhin sicherstellen. Andererseits könnte sie den Arbeitsplatzverlust von Millionen Beschäftigten verhindern.
Weiter lesen 

 

Downloads

Linksammlung

WHO – Coronavirus
www.who.int

Bundesgesundheitsministerium
Infoseite zu Corona

Robert-Koch-Institut
www.rki.de

Wirtschaftliche Auswirkungen
www.gtai.de

EU-Kommission Krisenreaktion
www.europa.eu

Grenzverkehrzeiten
www.covid-19.sixfold.com

Verkehrsrundschau 
Live Ticker News

Eurotransport 
Live Ticker News

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS – Alle Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen nur zu Orientierungs- und Referenzzwecken bereitgestellt. Es handelt sich um einen allgemeinen Informationscharakter, Maintrans übernimmt keine rechtliche Verantwortung für die Richtigkeit der über dieses Dokument bereitgestellten Informationen und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen und übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch die Verwendung der bereitgestellten Informationen entstehen.